Freund/innen dieses Blogs

Sabine kocht fuer Freundinnen, nureinwort, Die Zuckerseite, fifty/fifty Köln & Wien, Susanne Poechacker, sandraimmer, minze, Johanna Setzer, Karina Sarkissova, cora...der kleine drache, indian, Lyn, espresso1411, sexpuppe,
(Der/Die Besitzer/in dieses Blogs hat diese User/innen zu ihren Freund/innen gemacht.)
Amandas Blog, andi (w) 2202, BettyJ, espresso1411, julias, Lyn, orchideefee, wasserfee,
(Diese User/innen haben diesen Blog in die Liste ihrer Freund/innen aufgenommen.)

Statistik

  • 1970 Tage online
  • 149050 Hits
  • 291 Stories
  • 944 Kommentare

Letzte stories

JAWOHL,

doch wirklich jemand, der auch FB Verwei... indian,2017.08.08, 15:05

Liebe Sandra,

schön wieder mal was von Dir zu les... soul,2017.07.13, 10:53

Mal wieder reinschau ...

hi. war geanz erstaunt, dass ich meinen... sandra_74,2017.07.01, 15:282 Kommentare

Liebe Sandra!

Ja, in diesen 2 Jahren hat sich viel get... indian,2015.12.06, 14:43

der preis in 2 jahren

2 jahre und ein paar tage ist es, da hab... sandra_74,2015.12.05, 19:581 Kommentare

Liebe Sandra!

Kopf hoch, du hast sooooooooviel schon g... passionflower,2015.11.10, 14:07

Liebe Sandra!

Hab jetzt in aller Ruhe Deine Story durc... indian,2015.11.10, 13:47

Liebe Prinzessin,

möchte mal einfach ganz liebe Gr&uu... indian,2015.11.09, 11:35

Kalender

Dezember 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    Adventkale... (Aktualisiert: 17.12., 08:52 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 15.12., 23:41 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 15.12., 18:01 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 15.12., 17:45 Uhr)
    marieblue (Aktualisiert: 10.12., 14:00 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 10.12., 13:57 Uhr)
    ~Little_De... (Aktualisiert: 9.12., 21:44 Uhr)
    sonnenblum... (Aktualisiert: 6.12., 08:33 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 30.11., 21:10 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 30.11., 11:05 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 29.11., 20:15 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 29.11., 20:13 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 29.11., 20:07 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 29.11., 20:05 Uhr)
    Adventskal... (Aktualisiert: 29.11., 20:01 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 26.11., 23:22 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 23.11., 09:07 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 23.11., 09:00 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 23.11., 08:55 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 23.11., 08:52 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 17.11., 08:32 Uhr)
    irgendwiei... (Aktualisiert: 12.11., 13:01 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 1.11., 21:51 Uhr)
    Geschichte... (Aktualisiert: 3.10., 11:39 Uhr)
    keinmausal (Aktualisiert: 1.10., 22:57 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 23.9., 22:42 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 15.9., 13:35 Uhr)
    Grauzone (Aktualisiert: 13.9., 07:22 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 13.9., 07:08 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 12.9., 11:55 Uhr)
    hannah17 (Aktualisiert: 11.9., 11:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 10.9., 11:36 Uhr)
    guinea_pig... (Aktualisiert: 29.8., 19:57 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 23.8., 21:19 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
    hoffnung (Aktualisiert: 12.6., 20:48 Uhr)
    theoneando... (Aktualisiert: 12.6., 20:35 Uhr)
    MacGregor (Aktualisiert: 22.5., 12:20 Uhr)
    transakt (Aktualisiert: 15.5., 21:24 Uhr)
    mishu (Aktualisiert: 13.5., 22:31 Uhr)
    TinasWelt (Aktualisiert: 9.5., 16:32 Uhr)
    Probier da... (Aktualisiert: 9.5., 16:29 Uhr)
    Libelle (Aktualisiert: 9.5., 15:38 Uhr)
    Mamarosa (Aktualisiert: 7.5., 11:32 Uhr)
    souls Neua... (Aktualisiert: 1.4., 08:01 Uhr)
Mittwoch, 19.08.2015, 11:29

ich stehe auf und denke mir, wie schaffe ich denn diesen tag, ich stehe auf.

ich gehe meinen weg ich lebe meinen tag, scheisse wie schaffe ich das.

wenn ich nachdenke, scheisse ich habe es geschafft

ich gehe in den tag so wie ich bin, ich gehe arbeiten und bin normal. aber wie schaffe ich das.

jetzt ist es einfach, die blicke werden weniger. wenn ich unterwegs bin und nix rede, viele merken nicht was mit mir los ist. viele fragen mich wie ich denn das geschafft habe, wie ich mein lächeln wieder gefunden habe wie ich denn lebe.

ich ging immer einen offensiven weg, wenn jemand damit nicht leben kann, ist das nicht mein problem. ich habe genug eigene probleme, dass ich nicht die zeit kraft oder andere sachen habe um jemanden zu bekehren.
mir waren von ersten tag – auf dem ehrlichem weg – die blicke egal, wie habe ich denn das geschafft? meine freundin, welche mich am anfang oft begleitet hat, musste mich auf blicke aufmerksam machen. solange nicht jemand extrem war ist es mir nicht aufgefallen. ich habe es geschafft, meine selektive wahrnehmung zu trainieren. blicke sind normal, und wenn wer extrem gafft, meisst ein winken und die person läuft rot an und schaut nicht mehr. cool bleiben dazu stehen und weiter gehen das war im kopf.

ich habe nie jemanden einen vorwurf gemacht, wenn er nicht kann. wenn die person nicht kann dann sieht sie mich nicht mehr. ich muss mich nicht aufträngen. wobei wenn gewisse personen damit nicht umgehen könnten, dann würde ich nicht da stehen. alleine hätte ich es nicht geschafft.

ich habe es geschafft so zu leben wie ich es will, oder besser gesagt ich habe es geschafft zu überleben.

wie schaff ich das? ich kann es nicht sagen ist es meine natur, langjähriges vertecken und das gefühl endlich zu leben? ich schaffe es offensiv und positiv zu leben. ich entwickel mich weiter ich leben und irgendwann ist mein leben perfekt, ich weiss es ich schaffe es.
natürlich lache ich nicht immer, natürlich weine ich. manchmal sogar zu viel aber ich schaffe ich. ich habe es geschafft die perfekte familie gewonnen zu haben, meine frau meine kids auch sie schaffen es. ich weiss nicht, schaffe ich es auch ohne sie? ich weiss es nicht. ich weiss nur so viel ohne meine liebe, ohne erika schaffe ich es nicht!

ich habe die richtigen freunde, meine beste freundin, mit ihnen schaffe ich es. sie haben mir oft die augen geöffnet standen an meiner site und sagten „du schaffst das“.

wenn man seinen weg ehrlich und offen geht, und aufgibt es jeden recht zu machen dann schafft man es. wenn man die richtige begleitung hat dann schaft man es.

scheisse ich schaffe es

ich gehe in den tag, habe keine zweifel, ich arbeite ich lege mich ins bett und wieder geschafft.

ich weiss es kann sich keiner reinfühlen was mit mir los war, jetzt habe ich die gedanken nicht mehr. ich kann nur sagen, wenn man zu sich steht wenn man seinen weg liebt dann schafft man es. und wenn jemand und sagt, dein rot ist blau bleibe bei dir denn dein rot ist immer rot!


Freitag, 31.07.2015, 03:48
gestern war tag der freundschaft und da ich wiedermal nicht schlafen kann, meine gedanken…

ich habe das riesenglück freundschaft geschenkt bekommen zu haben, und kann mich nur dankbar schätzen.

mein weg wurde und wird durch diese beleuchtet und beschützt. jedoch zwingt sie mich nicht auf einen bestimmten weg, sie geht mit egal wie verrückt der eingeschlagener weg auch ist.

meine freundschaft ist bedingungslos. sie fragt nicht, sie gibt in beiden richtungen, sie steht dir bei, sie vertraut.

natürlich gibt sie hinweise wenn fallen kommen, natürlich versucht sie dich um die fallen zu leiten. jedoch wenn du in dieser falle bist dann kommt kein „ich habe es dir gesagt“. die freundschaft sie bleibt bei dir, setzt sich neben dich hin und begleitet dich. zeigt dir den weg aus der falle aber gehen musst du allein.



die freundschaft ist ein schutzengel, die freundschaft ist dein schatten die freundschaft ist dein schirm im regen.
die freundschaft ist dein schirm in der sonne, damit ich mir keinen sonnenbrand hole.



die freundschaft kennt das es mir dreckig geht, auch wenn ich lache.

natürlich sind auf den weg auch schatten oder hürden, welche die freundschaft belasten, aber ehrliche freundschaft machen solche sachen stärker. freundschaft wischt deine tränen ab, sie zwingt dich nicht diese zu unterdrücken.

die freundschaft wird dich zwar „zurechtrücken“ aber sie wird immer bei dir sein, sie wird dich an die hand nehmen und einfach deinen geplanten weg gehen.

ohne meine freundschaft wäre ich vom weg abgekommen, ohne diese würde ich jetzt nicht im bett meines sohnnes liegen und noch etwas schreiben.

denke für diese freundschaft, danke dass ich diese gewonnen habe und danke für alles was war und was noch sein wird. für diese freundschaft gebe ich mein leben, ohne zu fragen warum.

bussu u bussale
meine gedanken zu freundschaft
sandra


Samstag, 04.07.2015, 08:29

letzten mittwoch habe ich mit einer arbeitskollegin ein wenig über meinen weg geredet, sie stellte mir eine frage: „wie hat sich denn dein freundschaftskreis verändert?“

wenn ich darüber nachdenke, ehrlich gesagt doch sehr, wobei ich nicht wirklich weiss ob es durch meinen weg oder doch meine verschiedenen stationen in österreich.

meine ersten wirklichen „freunde“ habe ich erst in oberösterreich gefunden, davor ich weiss nicht wie ich es beschreiben kann, waren es bekanntschaften, vielleicht mit einer ausnahme. aber so wirklich einen freundeskreis hatte ich nie. ich bin mit gruppen mitgeschwommen, war ja auch eher verschlossen und schüchtern.

über meine allerbeste freundin brauch ich eh nichts zu schreiben. was sie mir bedeutet und wie ich sie fand habe ich schon genug geschrieben. jedoch entstand die freundschaft wegen dem outing, oder wäre sie auch ohne entstanden? niemand kann das sagen. wobei wir uns auch, bevor ich es ihr erzählt habe, uns verdammt gut verstanden habe und eben diese freundschaft da war. wobei mein und ihr weg das vertrauen und den halt vertieft hat! ich glaube bzw. ich bin sicher es war bestimmung das wir zur selben zeit bei der selben firma zugesagt haben. wie gesagt das habe ich eh schon oft geschrieben.

andere freunde haben sich eher verabschiedet, ich weiss nicht warum. die distanz, mein weg kein ahnung, aber egal.

dann habe ich zwischendurch ein paar personen um mich gehabt wo ich dachte das sind wirkliche freunde. jedoch berufliche „umstände“ oder sagen wir so, ich war in der firma nicht mehr auf der guten seite, haben mir gezeigt das sie keine freunde sind. bei sonne waren sie bei mir, als ich jedoch probleme bekam waren sie weg.

jedoch hat mein weg mir viel glück gebracht. ich habe so viele leute kennengelernt, ich kann endlich offen an die gespräche gehen, und ich überrasche leute gerne. mein „freundschaftskreis“ hat sich wirklich vergrößert, was sich jedoch bei mir geändert hat, das blinde vertrauen in neue freunde gibt es nicht mehr, ich habe mir zu oft die finger verbrannt und war dann am boden.

eines darf man nicht vergessen, und das war sicher nicht mein weg, ich habe auch eine zweite verdammt gute freundin gewonnen. aber auch sie kann ich mir nicht mehr wegdenken. vielleicht lerne ich auch mal russisch dann könne wir beide diese sprache nicht 😉

dann kam auch noch durch meinen weg meine lieblings urologin in den weg. sie unterstützt erika und mich so und gibt uns auch sicherheit.

ja ich habe glück, ich habe meine besten freunde gefunden und ich habe erkannt wer wirklich hinter mir steht. ich bereue keinen einzigen schritt welchen ich auf leute zugegangen bin. wer weiss welche personen mir noch mein leben und mein weg schenken wird. es wird interessant und ich freue mich auf die neuen bekanntschaften.

natürlich habe ich noch meine freunde in ooe, leider die distanz mach ein kontakthalten schwer, aber ich versuche es 😉

ja mein bekanntenkreis und mein zugang zu neuen hat sich verändert, aber nur zum positiven.

bussale

sandra


Samstag, 27.06.2015, 11:46
darf ich (hier) nicht verraten was heute wo ist ;)

lg
sandra


Sonntag, 21.06.2015, 17:00
ein mann
ein auto
ein anfall

menschen getötet
menschen verletzt
menschen hoffen

lichter erstrahlen
lichter gedenken
lichter gegeben

ein mann
was trieb ihn an
ein mann
menschen waren egal

ich bin geschockt
ich hatte angst
ich war zuhause

unschuldige bluten
unschuldige getroffen
unschuldige verletzt

ein mann
was trieb ihn an
ein mann
menschen waren egal

verhindern kann man so was nicht
verhindern kann man es schon
verhindern jetzt ist es zu spät

schwere stunden
schwere tage
schweres schicksal

meine freunde
meine lieben
meine bekannten

ein mann
was trieb ihn an
ein mann
menschen waren egal

ärzte kämpfen
ärzte hoffen
ärzte operieren

mitleid an betroffenen
mitleid an angehöroge
mitleid verteilt

ein mann
was trieb ihn an
ein mann
menschen waren egal

warum nicht nur sich
warum unschuldige
warum nicht nur sich

was ist dahinter
was ist geschehen
was muss geschehen

mein beileid an alle
mein mitgefühl an alle
mein beileid an alle

ein mann
was trieb ihn an
ein mann
menschen waren egal

graz weint
steiermark weint
ich weine ….

ein mann ….