Freund/innen dieses Blogs

Sabine kocht fuer Freundinnen, nureinwort, Die Zuckerseite, fifty/fifty Köln & Wien, Susanne Poechacker, sandraimmer, minze, Johanna Setzer, Karina Sarkissova, cora...der kleine drache, indian, Lyn, espresso1411, sexpuppe,
(Der/Die Besitzer/in dieses Blogs hat diese User/innen zu ihren Freund/innen gemacht.)
Amandas Blog, andi (w) 2202, BettyJ, espresso1411, julias, Lyn, orchideefee, wasserfee,
(Diese User/innen haben diesen Blog in die Liste ihrer Freund/innen aufgenommen.)

Statistik

  • 1970 Tage online
  • 149050 Hits
  • 291 Stories
  • 944 Kommentare

Letzte stories

JAWOHL,

doch wirklich jemand, der auch FB Verwei... indian,2017.08.08, 15:05

Liebe Sandra,

schön wieder mal was von Dir zu les... soul,2017.07.13, 10:53

Mal wieder reinschau ...

hi. war geanz erstaunt, dass ich meinen... sandra_74,2017.07.01, 15:282 Kommentare

Liebe Sandra!

Ja, in diesen 2 Jahren hat sich viel get... indian,2015.12.06, 14:43

der preis in 2 jahren

2 jahre und ein paar tage ist es, da hab... sandra_74,2015.12.05, 19:581 Kommentare

Liebe Sandra!

Kopf hoch, du hast sooooooooviel schon g... passionflower,2015.11.10, 14:07

Liebe Sandra!

Hab jetzt in aller Ruhe Deine Story durc... indian,2015.11.10, 13:47

Liebe Prinzessin,

möchte mal einfach ganz liebe Gr&uu... indian,2015.11.09, 11:35

Kalender

Dezember 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    Adventkale... (Aktualisiert: 17.12., 08:52 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 15.12., 23:41 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 15.12., 18:01 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 15.12., 17:45 Uhr)
    marieblue (Aktualisiert: 10.12., 14:00 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 10.12., 13:57 Uhr)
    ~Little_De... (Aktualisiert: 9.12., 21:44 Uhr)
    sonnenblum... (Aktualisiert: 6.12., 08:33 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 30.11., 21:10 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 30.11., 11:05 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 29.11., 20:15 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 29.11., 20:13 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 29.11., 20:07 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 29.11., 20:05 Uhr)
    Adventskal... (Aktualisiert: 29.11., 20:01 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 26.11., 23:22 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 23.11., 09:07 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 23.11., 09:00 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 23.11., 08:55 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 23.11., 08:52 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 17.11., 08:32 Uhr)
    irgendwiei... (Aktualisiert: 12.11., 13:01 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 1.11., 21:51 Uhr)
    Geschichte... (Aktualisiert: 3.10., 11:39 Uhr)
    keinmausal (Aktualisiert: 1.10., 22:57 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 23.9., 22:42 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 15.9., 13:35 Uhr)
    Grauzone (Aktualisiert: 13.9., 07:22 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 13.9., 07:08 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 12.9., 11:55 Uhr)
    hannah17 (Aktualisiert: 11.9., 11:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 10.9., 11:36 Uhr)
    guinea_pig... (Aktualisiert: 29.8., 19:57 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 23.8., 21:19 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
    hoffnung (Aktualisiert: 12.6., 20:48 Uhr)
    theoneando... (Aktualisiert: 12.6., 20:35 Uhr)
    MacGregor (Aktualisiert: 22.5., 12:20 Uhr)
    transakt (Aktualisiert: 15.5., 21:24 Uhr)
    mishu (Aktualisiert: 13.5., 22:31 Uhr)
    TinasWelt (Aktualisiert: 9.5., 16:32 Uhr)
    Probier da... (Aktualisiert: 9.5., 16:29 Uhr)
    Libelle (Aktualisiert: 9.5., 15:38 Uhr)
    Mamarosa (Aktualisiert: 7.5., 11:32 Uhr)
    souls Neua... (Aktualisiert: 1.4., 08:01 Uhr)
Dienstag, 31.03.2015, 09:21
Was sich rund um uns tut das bringt mich zum Nachdenken,
Es zeigt mir ich darf meine Probleme nicht immer auf mich Lenken.

Wenn man denkt, dass heute eine Freundin von mir die xte Untersuchung hat,
wo man nicht weiss was rauskommt.
Sie kämpft jetzt seit Jahren um endlich gesund zu werden,
nicht nur dass sie es verdammt schwer hat, auch Ihr Umfeld spielt “verrückt”.Und sie schaut dann noch immer zuerst auf Ihr Umfeld bevor sie Ihre Sachen abschließt, Seit Jahren weiss sie nicht was wirklich los ist. Lag schon bei OPs am Tisch wo sie nicht sagen konnte ob sie aufwacht. Und heute wiedermal Daumen halten. Und Sie sie gibt die Hoffnung nicht aus, sie kämpft und wird es schaffen. Da bin ich mir sicher, es wird die Zeit kommen da kann sie ohne Schmerzen, ohne Angst leben.
Und ich ich mit meinem kleinen Problem verzweifle weil ich ein wenig in Therapie muss … Nur ich überlebe dies Sicher.



Wenn man denkt, dass ein Flugzeug gegen einen Berg rast. Und die Welt nur darauf aus ist ein schwarzes Schaf zu finden.

Ich weiss nicht, mich macht es stutzig, wenn man nach ein paar “Stunden” den Schuldigen hat. Ok auch wenn es vielleicht so war, warum stellt man die Familie, Freunde und alle an den Pranger? Ist unsere Welt so schlecht? Kann man nicht die Leute in ruhe lassen. Und wenn alles 100% sicher ist – technische Daten ausgewertet – ja dann war es so, aber bitte lasst doch die Leute in ruhe trauern.

Wenn man denkt, dass es bei uns in Österreich es nicht mehr reicht einen Job zu haben um leben zu können? Ja ich selber verdiene nicht so schlecht, aber mein Lebens ist fast nicht leistbar.

Wenn man bedenkt dass es viele Personen welche nicht “Standard” geboren sind gibt und leider die Gesellschaft es nicht zulässt ehrlich zu leben. Wenn man bedenkt dass so viele an Selbstmord denken (ja ich doch auch …) oder viele ein outing probieren und nicht das Glück haben so gefangen zu werden wie ich.

Wenn man bedenkt wie viele Leute bei uns noch Hunger leiden, obwohl in einem der reichsten Länder aufgewachsen.

Wenn man bedenkt wie schnell Leute ausgeschlossen werden. Es kommen ein paar Leute in unseren Ort und Monate bevor sie ankommen wird schon über sie hergezogen. Wo ist die Mentalität “lass uns sie kennenlernen”, Angeblich haben wir ja auch eine Gastfreundschaft … Warum urteilen die Leute über komplett unbekanntes? Lasst die Leute ankommen, lernt sie kennen. Ihr werdet neue Freunde finden, wenn sie nicht aufgenommen werden, wie sollen sie sich wohl fühlen. Merkt Ihr nicht, dass Euer Hass die Problem schafft und nicht das Neue???

Wenn man bedenkt, dass es so viele Probleme gibt. Aber die Leute sehen das Problem nicht. Man sieht die Personen/Umgebung nur oberflächlich, wer interessiert sich für seine Umgebung und nicht nur für sich?

Wenn man bedenkt dass so viele Wegschauen. Das so viele mit der Menge reden ohne Ahnung zu habe. Warum bildet Ihr Euch nicht, warum überlegt Ihr nicht bevor man was behauptet, warum liest ihr nicht. Ja es ist einfacher mit der Menge zu schreien, aber schreien diese das Richtig? Die Menge hat nicht Recht! Die Menge ist nur Stärker und es ist schwerer die Wahrheit zu sehen. Mir machen manche Aktionen Angst, was da geschieht. Und in Zeiten von FB ist es ja noch viel Leichter zu schreien!

Wenn man bedenkt, dass man einfach Ehrlich Leben soll.

Wenn man bedenkt, dass Vorurteil nicht angeboren ist….


Donnerstag, 16.10.2014, 08:30
- Ich bin der Junge, der nie die Schule abschloss, weil ich jeden Tag "Schwuchtel" genannt wurde. Es wurde einfach zu viel.

- Ich bin der Junge, der an einen Zaun gefesselt und anschließend von 2 heterosexuellen Männern, die mir "eine Lektion erteilen" wollten, zusammengeschlagen wurde.

- Ich bin das Mädchen, das von seiner Mutter und seiner
Schwester nicht mehr berührt wird, weil ich ihnen gestand, dass ich lesbisch bin.

- Ich bin die Prostituierte, die auf den Strich geht, weil keiner eine transsexuelle Frau einstellen will.

- Ich bin die Schwester, die jeden Tag am Bett ihres schwulen Bruders sitzt und seine Hand hält, bis seine Weinkrämpfe ihn vor Erschöpfung einschlafen lassen.

- Ich bin der Mann, der im Krankenhaus allein starb, weil die Ärzte meinen Ehemann nicht zu mir lassen wollten.

- Ich bin das Kind, das seinem Vater entrissen und ins Heim gesteckt wurde, weil er jetzt einen anderen Mann liebt.

- Ich bin die Mutter, die ihre Kinder, die sie geboren, gestillt und erzogen hat, nicht mehr besuchen darf, weil das Gericht sagt, ich wäre als Mutter nicht geeignet, jetzt, wo ich mit einer anderen Frau zusammenlebe.

- Wir sind das Paar, das in seinen Flitterwochen von der Rezeptionistin aus dem Hotel geschmissen wurde, als wir sagten, wir hätten gern ein Zimmer mit Doppelbett für 2 Männer.

- Ich bin der Vater, der nie seinen Sohn umarmte, weil mir beigebracht wurde, niemals Zuneigung gegenüber einem anderen Mann zu zeigen.

- Ich bin die Frau, die nicht mehr zur Kirche geht, nicht, weil ich nicht mehr an Gott glaube, sondern weil sie ihre Tore vor mir und meiner Freundin verschlossen haben.

- Ich bin der Mann, der Angst davor hat, seinen liebevollen, christlichen Eltern zu gestehen, dass ich einen anderen Mann liebe.

- Ich bin das Mädchen, das Angst davor hat, ihren Freunden zu sagen, dass ich lesbisch bin, weil sie sich ständig über Lesben lustig machen.

- Ich bin der Mann, der starb, als die Sanitäter aufhörten mich zu behandeln, als sie sahen, dass ich transsexuell bin.

- Ich bin die Person, die Angst davor hat, das zu fühlen, was diese Welt so sehr braucht: LIEBE.

Schluss damit!


Denke nicht nur so, habe den Mut, es auch zu zeigen!
Liebe hat kein Geschlecht!


Mittwoch, 23.07.2014, 10:46
Hallo Zusammen

Jetzt bin ich neugierig wie gut mein Netzwerk ist. Ich bin auf der Suche nach diesem Lied. Leider ist die Aufnahme schlecht, jedoch verlasse ich auf mein doch nicht so kleines Netzwerk.

Aufnahme war vom Tommorrowland Festival 2014 Fr. 18. zwischen 21 und 22 uhr sowas.

Also bitte helft mir, ich stoppe mit bis zum Ergebnis ;)

danke

sandra

Video:

http://www.endlichich.at/wp-content/uploads/2014/07/IMG_18111.mp4?_=1
http://www.endlichich.at/wp-content/uploads/2014/07/IMG_18111.mp4?_=1?rel=0&fs=1"> http://www.endlichich.at/wp-content/uploads/2014/07/IMG_18111.mp4?_=1?rel=0&fs=1" />


Sonntag, 04.05.2014, 10:54
http://www.endlichich.at/?p=534


Wie viel von uns haben denn angst, furcht oder solche gefühle denn schon gehabt, jeder und ich sage euch meine meinung zu diesen positiven gefühlen. ja ich seh die welt oft verkehrt aber angst ist für mich das wichtigste gefühl in den menschheit.

angst schütz, angst bewahrt, angst macht uns aufmerksam. hätte ich keine angst würde ich mich verrennen, hätten mein kids keine angst würden sie vors auto rennen.

erst durch die angst lernen wir zu planen, auf uns acht zu geben und uns umzusehen. angst beschützt uns unüberlegt dinge zu tun, angst bewahrt uns davor mit dem kopf in die wand zu rennen. hätten wir nicht angst, dass ein sprong aus 10 metern weh tut dann würden wir voller freude in den abgrund springen.

hätte ich nicht angst meine familie, job und andere sachen zu verlieren würde ich alles vergessen und einfach los rennen, ist ja egal.

ein negatives gefühl ist vertrauen, vertrauen wir zuviel einen hinweis verlieren wir die angst und geben uns hin, vertrauen vernichtet die angst. vertrauen – blind vertrauen – ist gefahr. es gibt in meinem leben vielleicht 2 oder 3 personen welche ich blind vertraue und ihnen mein leben in die hände lege, ich habe jedoch auch die angst sie zu überfordern und daher gebe ich wieder weniger gas.

ja angst ist positiv, vertrauen negativ. Wieder einmal mein leben von der anderen seite betrachtet, ändert doch den blickwinkel ;)

bussale
sandra


Sonntag, 16.02.2014, 07:16
http://www.endlichich.at/?p=398

Das gibt es doch nicht, das ist doch nicht normal, ich habe die Person auf dem Foto nicht erkannt, sie war einmal so schön und jetzt …



Dieser Wahn des “dünn” seins ist ja echt krankhaft …



Was sagt denn ihr dazu?

lg

sandra


Sonntag, 09.02.2014, 08:31
http://www.endlichich.at.tf/?p=342

Hallo

Gesten haber wir eine vorläufige Diagnose bekommen. Mein sohn ist an der grenze zum asperger autismuns.

Soll i jetzt traurig sein, oder soll ich mich freuen denn sein iq ist bei den top 20% .. soll ich hoffen dass es wirklich die grenze überschreitet und es offiziell diagnostiziert wird, denn dann könnten wir auch in der schule damit lenken ihn richtig zu fördern und seinen iq zu unterstützen.

Dann bekommen wir therapien und finanzielle Unterstützung jedoch auch als “behindert” abgestempelt.

Zumindest wissen wir wie wir seine “auszucker” verhindern können bzw. Warum er gewisse sachen so komisch angehnt ;)

Wir können ihn jetzt richtig fördern und fordern denn sein perfektionismus kann gefährlich werden – für ihn selbst.

So ich warte jetzt einmal was die eendgültige diagnostik sagt, danke an unsere psychologen sie machen super und nette arbeit. Ja jetzt haben wir 2 nicht “normale” in unserer fam ;)

Bussi

Sandra


Sonntag, 05.01.2014, 10:29

Hallöchen

Mal etwas ganz anderes. Meine Frau und ich überlegen und täumen schon lange von einen Hund.

Es wird noch länger dauern bis wir einen haben, denn es muss genau unser Traum Hund sein und ich will mich vorher gut Informieren wp wie und ob er passt

http://de.wikipedia.org/wiki/Cavalier_King_Charles_Spaniel

Wer hat erfahrung mit dieser Rasse, bzw vielleicht kennt jemand einen Züchter?

Was haltet Ihr von diesem niedlichen Geschöpf?

Es muss nicht einer mit 100% perfekten Zucht oder Papiere sein, jedoch muss es ein Charles sein ;)

danke für euren Input
glg
sandra


Montag, 23.12.2013, 19:25

Hi

Ich Wunsche euch frohe Feiertage und einen guten rutsch in das Jahr 2014.
Mögen all eure wünsche unterm Christbaum liegen

Bussi
Sandra


Montag, 16.12.2013, 08:23

Es gibt eine liebe Facebook gemeinschaft "nichts Besonderes".
Vielleicht seit ihr auch was nichts besonderes ;)


Die Seite bezieht sich nicht auf Transsexuell sondern soll alle Menschen, welche auf Grund irgend eines Grundes gemobbt wurde die möglichkeit geben sich als "nichts besonderes" zu outen. Ja wir sind Stolz auf unsere Art ;)


Seht euch die Idee und die Gemeinschaft mal an.

https://www.facebook.com/nichtbesondersaberstolz

bussi
sandra

Bsp mein Post dazu:
https://www.facebook.com/photo.php?fbid=393478967451932&set=a.392358747563954.1073741828.392345397565289&type=1&theater


Montag, 02.12.2013, 10:26
Ein Lichtlein brennt

Ich wünsche euch allen eine fröhliche Advent Zeit,
Einen wunderbaren 1. Montag im Advent

Und eine ruhige 1. Adventwoche

Ab ins letzte Monat des Jahres

baba bussi
Sandra